Ymir

⯇ Zurück

Spezialisierung: Eis, Kälte

 

Avatar: Frostriese

Religiöse Verbreitung

Ymir wird hauptsächlich in den nordischen Bereichen, vor allem in Nordheim, angebetet und als Hauptgott verehrt.

Religiöser Kult

Ymir ist der Herr der Stürme und Kriege. Frostriesen gelten als seine männlichen Kinder, und seine einzige Tochter Atali sucht angeblich die Schlachtfelder der Menschen heim und lockt sie in den eisigen Gefilden des Nordens in den Tod. Die Nordheimer erzählen, dass Krieger, die in der Schlacht fallen, nach Valhalla gelangen, Ymirs große Festhalle, wo sie auf ewig feiern und kämpfen.

 

Ymir, der Frostgigant, Herr der Stürme und des Krieges. Ymir lebt in Valhalla weit im Norden Vanaheims. Laut den Nordheimer Schamanen gehen die Seelen der Krieger die fallen, nach Valhalla um dort auf ewig zu leben und zu kämpfen. Dieser Glaube macht die Nordheimer Krieger unglaublich stark und gefährlich, weil sie ohne Rücksicht auf sich selbst kämpfen um ehrenvoll nach Valhalla einkehren zu können. Ymir hat eine Tochter, Atila (siehe Robert E. Howard: “Die Tochter des Frostriesen”), die verletzte Krieger von den Schlachtfeldern in eine Falle lockt um sie ihrem Vater zu opfern.

Darstellungen und Symbole

Die Darstellungen und Symbole sind meist als Runen zu finden, die ein grimmiges Gesicht eines gewaltigen Frostriesen zeigen. Aber auch hohe Statuen aus massivem Gestein werden ihm zu Ehren in Form eines Frostriesen gefertigt.

Bekannte Riten und Gebräuche

Das Blutvergießen der Feinde zu Ehren Ymirs ist der größte Anbetungsbeweis und ein garant dafür, nach dem Tod in Valhalla einkehren zu können. Aber auch Blutopfer sind nicht selten.

Trivia

  • Ymir (altnordisch „Zwilling, Zwitter“ oder „Lärmer“) ist in der nordischen Mythologie ein Riese, der als erstes Lebewesen gilt. Die ersten Götter, Odin, Vé und Vili, töteten Ymir und bauten aus seinen Körperteilen die Welt: aus seinem Fleisch wurde die Erde, aus dem Blut das Meer, aus seinen Knochen Felsen und Gebirge, aus seinem Haar die Bäume, aus seinen Augenbrauen Midgard, aus seinem Schädel der Himmel und aus seinem Gehirn die Wolken. In einem ähnlichen kosmogonischen Mythos ging aus dem indischen Urmenschen Purusha die Welt hervor.

 

  • Sein Name gilt als sehr alt und ist sprachlich mit dem altindischen Yama und dem altpersischen Yima verwandt.

FANDOM: “AoC” Wiki. URL: http://aoc.wikia.com/wiki/Ymir [Stand: 17.01.2012].

FANDOM: “Age of Conan” Wiki. URL: http://de.aoc.wikia.com/wiki/Ymir [Stand: 06.04.2009].