Isvakt

⯇ Zurück

Kurzbeschreibung

Baustil: Holzbauten (angelehnt an das Zeitalter der Wikinger)

Population: ca. 72% Nordheimer (davon 70% Aesir, 30% Vanir), ca. 23% Cimmerier, ca. 5% übrige Volksgruppen.

Besondere Persönlichkeiten: Jarl Ralghar Galdusson, Seherin Hehet

Besondere Orte: Erhabener Altar des Ymir, Bärenfall (Taverne)

Handelswaren: Lederwaren, Felle, Met

Lokalisierung: Rollenspiel-Weltkarte

Historie

Isvakt ist eine nordländische Siedlung im Nordwesten im Land der Verbannten. Das Herz jener Siedlung bildet eine große und alte Tempelanlage, die im aquilonischen Baustil errichtet wurde und dem Gott Mitra geweiht war. Nach dem Zerfall der Gemeinschaft, die diese Anlage errichtet und bewohnt hatte, überdauerte diese jahrelang unbewohnt die Zeit und die Natur holte sich diesen Ort Stück um Stück zurück. Vor einiger Zeit erreichte diese Stätte eine Gruppe aus überlebenden Verbannten, die diese von den dort nun lebenden Tieren befreite und so für sich zu einer neuen Heimat machten.

 

Unter der Führung von Jarl Ralghar Galdusson errichtete man am Fuße dieser Stätte eine kleine Siedlung. Sie nannten ihre neue Heimat Isvakt, was so viel wie Eiswacht bedeutet, und weihten den Ort sowie die alte Tempelanlage ihrem Gott Ymir. Isvakt lebt vom Handel und der Jagd, aber auch die dort ansässigen Handwerker sind gute und fähige Leute. Es ist ein neutraler Ort, in dem jeder, der in Frieden kommt, willkommen ist. Jene, die in Feindschaft an die Tore treten, sind sie ein mächtiger und unerbittlicher Gegner. Isvakt liegt derzeit im Streit mit Neu-Asagarth und den Cimmeriern, die glauben im Reiche Croms zu sein. Darum nennen die Isvakter diese auch „Die Irren“. Weiter munkelt man, dass Isvakt eine Hexe, die man „Die Seherin“ nennt, beherbergt, die unter dem Schutz des Jarls, den man seinerseits den Eiswächter nennt, steht. Sie soll besondere Fähigkeiten haben. Einige munkeln gar, dass sie den Jarl verhext habe und sie ihn lenkt wie es ihr beliebt.

Sonstiges

  • Isvakt ist ein selbst erbauter Settingsort, der von den Charakteren der Serveradmins betreut und geleitet wird.

 

  • Ihr wollt mehr über die Exodus Lore erfahren? Dann schaut doch mal in die Chroniken.